Dennheritz Dennheritz grenzt östlich an Crimmitschau und wird außerdem von den Städten Zwickau, Meerane und Glauchau flankiert. Bestehend aus den Ortsteilen Dennheritz, Oberschindmaas und Niederschindmaas präsentiert sich die Gemeinde als typisches Straßendorf auf einer stattlichen Länge von 7 Kilometern.

Mit einer Fläche von 1.400 ha und 1.336 Einwohnern ist Dennheritz gut an das überregionale Verkehrsnetz angebunden.

Die ehemalige ILE-Region "Zwickauer Land" hat sich erfolgreich für die kommende Förderperiode von 2014-2020 als LEADER-Region beworben. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung am 22.04.2015 wurde unsere Region zum LEADER-Gebiet ernannt.

Unter dem Motto "Innovativ in die Zukunft, nachhaltig zur Natur, gern Leben und Arbeiten in unserer Region", können damit die Region "Zwickauer Land" und insbesondere auch die Dennheritzer Ortsteile mit ländlichen Charakter die bereit gestellten Mittel nutzen, um den Herausforderungen der demografischen Entwicklung im ländlichen Raum zu begegnen und sich als zukunftsfähiger Standort präsentieren, in der die Menschen gern leben und arbeiten.

In der förderfähigen Gebietskulisse der LEADER-Region "Zwickauer Land" befinden sich die Gemeinde Dennheritz sowie die Ortsteile Niederschindmaas und Oberschindmaas.

Website: http://www.dennheritz.de


Ansprechpartner Auskünfte und Hilfe erteilen der
Verein Zukunftsregion Zwickau e.V.

und
Ansprechpartner in der Stadtverwaltung Crimmitschau im Rahmen der Verwaltungsgemeinschaft
Frau Annett Wihan
Tel. (03762) 906100